Können Sie vorgemahlenen Kaffee in einer Aeropress verwenden?

Können Sie vorgemahlenen Kaffee in einer Aeropress verwenden?

Die Aeropress ist eine postbare Kaffeemaschine, die nur wenige Tassen starken espressoähnlichen Kaffee zubereitet. Normalerweise dauert es nur eine Minute, bis der Kaffee aufgebrüht ist, bevor Sie ihn durch einen speziellen Filter in Ihre Tasse drücken.

Sie fragen sich vielleicht, ob vorgemahlener Kaffee für die Verwendung in einer Aeropress geeignet ist.

In diesem Artikel betrachten wir die Unterschiede zwischen vorgemahlenem und ganzem Bohnenkaffee für eine Aeropress.

Was passiert beim Mahlen von Kaffeebohnen?

Die Hauptunterschiede zwischen vorgemahlenem und ganzem Bohnenkaffee können in Bezug auf Geschmack, Frische und Aroma zusammengefasst werden.

Sobald Kaffeebohnen gemahlen sind, verlieren sie schnell ihren Geschmack und ihr Aroma. Auch vorgemahlener Kaffee in Vakuumverpackungen ist noch gefährdet.

Der Grund, warum Kaffeesatz zum Aromaverlust neigt, hat mit Oxidation und Ölverlust zu tun.

Der größte Teil des Geschmacks und Aromas von Kaffee stammt von flüchtigen Ölen, die in der Kaffeebohne vorhanden sind. Wenn Sie Kaffee mahlen, wird die Schale der Bohne zerstört und die Öle freigesetzt.

Sobald die Öle freigesetzt werden, vermischen sie sich mit dem Sauerstoff in der Luft. Diese Oxidation geschieht schnell und führt innerhalb von Minuten sogar zu einer Geruchs- und Geschmacksminderung.

Kaffee vertraulich besagt, dass bis zu 60 % des Aromas des Kaffees innerhalb von 15 Minuten nach dem Mahlen verloren gehen!

Da der meiste Geschmack im Kaffee von den Ölen stammt, bedeutet dies auch, dass gemahlener Kaffee Gerüche in der Nähe aufnehmen kann. Dies kann den Geschmack von vorgemahlenem Kaffee weiter reduzieren oder verunreinigen.

Können Sie vorgemahlenen Kaffee in einer Aeropress verwenden?

Die kurze Antwort lautet ja, Sie können vorgemahlenen Kaffee in einer Aeropress verwenden. Sie können vorgemahlenen Kaffee für jede Zubereitungsart verwenden.

Es ist jedoch möglich, eine schmackhaftere und reichhaltigere Tasse Kaffee zuzubereiten, wenn Sie selbst gemahlene Kaffeebohnen verwenden.

Das Mahlen des Kaffees selbst führt nicht nur zu einem besseren Geschmack, sondern ermöglicht es Ihnen auch, den richtigen Mahlgrad für Aeropress einzustellen, was Ihnen letztendlich einen besseren Kaffee liefert.

Siehe auch  Wie viel Koffein steckt in einer Nespresso-Kapsel?

Vorteile der Verwendung von vorgemahlenem Kaffee in einer Aeropress

Die Verwendung von vorgemahlenem Kaffee mit Ihrer Aeropress hat einige Vorteile. Die Hauptvorteile sind Zeit und Bequemlichkeit.

Sie können sich Zeit sparen, indem Sie vorgemahlenen Kaffee kaufen, da Sie den Schritt des Mahlens der Bohnen selbst überspringen können.

Viele Menschen finden vorgemahlenen Kaffee bequemer, um Kaffee zu kaufen und zuzubereiten.

Nachteile der Verwendung von vorgemahlenem Kaffee in einer Aeropress

Die Hauptnachteile der Verwendung von vorgemahlenem Kaffee in einer Aeropress haben mit dem Geschmack, dem Aroma und der Reichhaltigkeit des Kaffees zu tun.

Wie oben erwähnt, beginnen die Öle, die das Aroma und den Geschmack des Kaffees ausmachen, sich zu zersetzen, sobald die Kaffeebohne gemahlen wird. Wenn Sie die aromatischste Tasse Kaffee möchten, können Sie Kaffee aus ganzen Bohnen kaufen und ihn selbst mahlen.

Das andere große Problem bei der Verwendung von vorgemahlenem Kaffee ist normalerweise die Mahlgröße. Die meisten vorgemahlenen Kaffees haben eine durchschnittliche Partikelgröße.

Die Aeropress macht ihren Kaffee am besten mit einer feinen Partikelgröße.

Wenn Sie Kaffee in einer Größe zubereiten, die größer als ideal ist, erhalten Sie normalerweise einen zu wenig extrahierten Kaffee, der ein wenig sauer oder wässrig schmecken kann.

Weitere Informationen zur Aromaextraktion finden Sie in diesem Beitrag zum Vergleich von saurem und bitterem Kaffee.

Was ist der beste Mahlgrad für Aeropress-Kaffee und warum?

Wenn Sie zehn Personen fragen, wie man den besten Aeropress-Kaffee zubereitet, erhalten Sie wahrscheinlich zehn verschiedene Rezepte und spezielle Techniken, wie sie ihr eigenes Lieblingsgetränk zubereiten. Es gibt sogar jährliche Wettbewerbe, um das beste Aeropress-Gebräu herzustellen.

Experimentieren Sie jedoch für Ihre beste Tasse Kaffee mit Ihrem Mahlgrad.

Eine feinere Mahlung kann zwei Papierfilter erfordern, um eine klare Brühe ohne suspendierte Kaffeepartikel zu erzielen.

Ein feinerer Mahlgrad erzeugt einen dunkleren Kaffee mit einem stärkeren Geschmack, eher wie ein Espresso.

Siehe auch  Was ist die IDEALE Brühtemperatur?

Ein mittlerer bis grober Mahlgrad ist die Standardwahl für die Aeropress und kann eine köstliche, glatte und kräftige Tasse Kaffee liefern.

Ein grober Mahlgrad kann nützlich sein, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Kaffee zu fettig ist, ein leichter und süßerer Geschmack kann durchkommen.

Kaffeewissenschaft

Experimentieren Sie mit Ihrer morgendlichen Tasse Kaffee und versuchen Sie es mit verschiedenen Mahlgraden, wobei Sie bei feineren Mahlgraden einen zusätzlichen Papierfilter verwenden. Es könnte sein, dass die Verwendung von etwas mehr oder weniger Kaffee oder ein etwas anderer Mahlgrad den Geschmack Ihres Gebräus erheblich verändern kann!

Die andere Möglichkeit, mit Ihrem morgendlichen Gebräu zu experimentieren, besteht darin, die Temperatur zu variieren, die Sie zum Aufbrühen verwenden. Eine etwas niedrigere Temperatur sorgt für weniger bittere Aromen, einen geringeren Säuregehalt und sorgt für eine weichere Tasse Kaffee. Wenn Sie einen herkömmlichen Wasserkocher verwenden oder Ihr Wasser auf dem Herd kochen, können Sie einfach 3 Minuten, 5 Minuten und 8 Minuten warten, nachdem Sie die Hitze entfernt haben, um mit verschiedenen Brühtemperaturen zu experimentieren.

In der Aeropress werden unterschiedliche Mahlgrade für unterschiedliche Zwecke verwendet, wodurch viele verschiedene Rezepte und Brühmethoden bereitgestellt werden. Eine feinere Mahlung ergibt eine Tasse, die eher der eines Espressos entspricht, während eine gröbere Mahlung mehr Möglichkeiten bietet, die natürlichen Aromen Ihrer Kaffeebohnen hervorzuheben.

Schließlich ist es wichtig, wie viel Kaffee Sie in eine Aeropress geben

Im Allgemeinen wird empfohlen, etwa 14-16 Gramm frisch gemahlene Kaffeebohnen in die Aeropress zu geben. Es ist am besten, zu experimentieren, um den optimalen Mahlgrad zu finden, aber die übliche Wahl ist ein mittelgrober Mahlgrad von der Größe von gemahlenem Meersalz.

Die meisten Rezepte erfordern 30 bis 50 Gramm zusätzliches Wasser. Nachdem der Brühvorgang abgeschlossen ist, ziehen es einige Leute vor, zusätzliches Wasser nach Geschmack hinzuzufügen.

Wenn Sie einen kräftigeren Geschmack in Ihrem Kaffee mögen, können Sie die Kaffeemenge, die Sie in die Aeropress geben, auf 18-20 g einstellen. Es kann auch hilfreich sein, eine höhere Brühtemperatur oder einen feineren Mahlgrad zu verwenden, wenn Sie den Geschmack Ihres Gebräus als zu hell empfinden.

Siehe auch  K-Elite vs. K-Supreme (Plus): Was ist besser + wie sie sich unterscheiden

Für eine Tasse Espresso können Sie diese Menge sogar verdoppeln und 30-50 g fein gemahlenen Kaffee verwenden.

Der Aeropress-Messbecher sollte nicht zum genauen Abmessen Ihrer Kaffeebohnen verwendet werden. Während eine dunkel geröstete Bohne mit weniger Öl über mehr als zwei Aeropress-Messbecher schwappen kann, um 15 g zu erreichen, kann eine hell geröstete Bohne ein schüchterner Aeropress-Messbecher sein. Es ist immer am besten, eine Küchenwaage zu verwenden, um Ihre Bohnen abzumessen.

Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihren Becher und Ihre Aeropress vor dem Tarieren auf Ihre Küchenwaage zu stellen. Sie können Ihren Kaffeesatz dann einfach wiegen und das Wasserverhältnis ist viel genauer. Die kleine Ergänzung einer Küchenwaage kann alles sein, was Sie brauchen, um Ihre Aeropress-Brauerei auf die nächste Stufe zu bringen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Aeropress-Bohnen nicht den kräftigen Geschmack bekommen, den Sie möchten, könnte dies daran liegen, dass die Bohnen alt sind oder Sie einen zu groben Mahlgrad für die Aeropress verwenden.

Einige Leute ziehen es vor, eine umgekehrte Brühmethode für ein besseres Eintauchen und einen stärkeren Geschmack zu verwenden. Es kann auch sein, dass die Verwendung einer höheren Wassertemperatur (Eingießen näher am Siedepunkt) den Geschmack eines Gebräus erheblich verbessern kann.

Achten Sie darauf, frisch gemahlene Bohnen zu verwenden, dies hilft immer, den Geschmack zu verbessern.

Um die ursprüngliche Frage zu beantworten, ja, Sie können vorgemahlenen Kaffee in einer Aeropress verwenden. Ein Kompromiss zwischen Zeitersparnis und Bequemlichkeit kann zu einer Tasse Kaffee mit weniger Geschmack führen.

Wenn Sie sich Sorgen um die Zeit machen, können Sie vorgemahlenen Kaffee verwenden.

Wenn Sie sich Sorgen um den besten Kaffeegeschmack machen, sollten Sie Ihre Kaffeebohnen mahlen, bevor Sie sie wie oben beschrieben in die Aeropress geben.